Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 26. April 2019 öffnete der Ev. Kindergarten Friesenheim seine Tore, um interessierten Bürgern die Gelegenheit zu geben, die neugestalteten Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen. Um einer neuen Krippengruppe Platz zu bieten, musste ein Gruppenraum verlegt werden. Ein weiterer Gruppenraum wurde baulich verändert, um Platz für einen Schlafraum zu schaffen.

Weil Kindergartenplätze in Friesenheim knapp werden, muss die Einrichtung in kirchlicher Trägerschaft für die nächsten 2-3 Jahre um eine Kindergruppe für Kinder im Alter von 1-2 Jahren auf insgesamt 6 Gruppen erweitert werden.

Die Umbaumaßnahmen bezogen sich im Wesentlichen auf die Erweiterung der Toiletten, die wegen der erhöhten Kinderzahl erforderlich wurden, sowie die Einrichtung eines Schlafbereichs innerhalb eines bestehenden Gruppenraums. Selbstverständlich wurden die Räumlichkeiten mit kindgrechtem Mobiliar ausgestattet.

Bürgermeister Erik Weide bedankte sich in seiner Ansprache für die gelingende Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde und das freundliche Entgegenkommen des Posaunenchors, der für das Provisorium seinen Probenraum zur Verfügung gestellt hat. Kindergartenleiterin Annick Ohnemus und Pfarrer Rainer Janus schlossen sich den Dankesworten an.

Besonders hervorgehoben wurde die Leistung der Architektin Katrin Hansert von der Planschmiede. Sie hat hervorragend geplant und alles zur vollsten Zufriedenheit ins Werk gesetzt. Auch die ausführenden Firmen und der Bauhof wurden in besonderer Weise gelobt.

Evangelischer Kindergarten Friesenheim - Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür