Projektwoche „Erde wir schützen dich“

 

In der Woche vom 21.10.2019 widmeten wir uns dem Thema Umweltschutz mit dem Themenschwerpunkt Mülltrennung und Müllvermeidung. Jede Gruppe erarbeitete mit den Kindern spielerisch was Müll überhaupt ist, welchen Müll es gibt und was damit passiert. Außerdem entdeckten die Kinder, wie sich unser Müllverhalten auf die Welt auswirkt und was wir tun können, um unserem Planeten und somit auch uns zu helfen, gesund weiter zu leben. Die Kinder sahen sich Bilder an, entwarfen Plakate, führten Fachgespräche und hatten viele tolle Ideen, die uns Erzieherinnen auch des Öfteren erstaunen ließen. Zudem sammelten alle Kinder des Kindergartens diese Woche lang den kompletten, angefallenen Plastikmüll in einem Sack, der durch den Bauch eines, von den Schulanfängern angefertigten, Holzfisches zu werfen war. Am Ende der Woche war eine beachtliche Menge an Plastikmüll zusammengekommen und veranschaulichte den Kindern noch deutlicher, wie viel Müll wir ständig produzieren. Viele Kinder nahmen die Gedanken mit nach Hause und erzählten dort davon. Wir hoffen, dass das Bewusstsein für den Umgang mit unserem Planeten bei den Kindern immer weiter wächst und werden den Schutz der Erde weiterhin als Teil unserer pädagogischen Arbeit fortführen.